Stillvorbereitungs-Workshop

Stillen ist das natürlichste, um ein Neugeborenes zu ernähren.
Dafür besitzt das Baby natürliche Reflexe.

Als werdende Mutter wird einen von der Gesellschaft suggeriert, das Stillen intuitiv funktioniert. So ist es aber leider nicht. Stillen ist eine soziale Kompetenz. Das heißt es muss von anderen angeschaut, erlernt oder erklärt werden.

Da wir aber nicht mehr in großen Sippen zusammen leben, haben wir diese Kompetenz verloren.

Mit meinem Stillvorbereitungs-Workshop möchte ich dir diese Kompetenz wieder geben und dich bestärken, auf deine natürlichen Kräfte zu vertrauen.

Themen in diesen 2 Stündigen Workshop sind:

  • Stillen - Vorteile für Baby UND Mutter
  • Magic Hour - das erste Anlegen im Kreißsaal
  • Die Vormilch - Kolostrum
  • Warum ist enge Bindung zum Baby so wichtig für die Milch?
  • Aufräumen mit Ammenmärchen
  • Wie lange geht eine Stillmahlzeit und wie oft muss das Baby trinken?
  • Verschieden Stillpositionen
  • Ammenschlaf - Was ist das?
  • Wie kann der Papa unterstützen?
  • Ernährung in der Stillezeit


Der Workshop beinhaltet ein Handout.


Beikost Basic

Noch während der Stillzeit beginnt die Beikostzeit und sie bringt oft viele Fragen mit. 

  • WANN starte ich bei meinen Baby mit der Beikost?
  • WIE gebe ich mein Baby das Essen?
  • WAS gebe ich meinen Baby zu Essen? Brei oder gleich vom Familientisch? Oder geht auch beides?
  • WIEVIEL muss mein Baby essen? 50g, 100g? Ist es zu viel oder zu wenig?


Die Fragen und noch viel mehr, kläre ich in einem OnlineSeminar über ZOOM in 2x 60 Minuten ganz bequem von dir zu Hause mit deinem Smartphone, Tablet oder PC. 




Entspannter Familientisch mit Kleinkind

Das gemeinsame Essen ist oft etwas, worauf sich alle freuen. Zumindest an den meisten Tagen. Bei anderen aber entsteht schon beim Gedanken daran Stress. Das muss so nicht sein! Wie besprechen wie Entspannung, Zufriedenheit und Freude zu Tisch einkehren. Du erhält einen Überblick über die Ernährung von Kleinkindern, sowie Tipps und Tricks für entspannte Mahlzeiten mit Kindern nach dem ersten Geburtstag bis etwa 3 Jahre.

  • Wie können Kinder von Anfang an mit Spaß an gesunde Ernährung herangeführt werden?


  • Bedarf an Milch und Milchprodukten


  • Die richtige Portionsgröße für Kleinkinder


  • Wieviel und wie wenig Essen ist normal?


  • Aufteilung der Mahlzeiten und Bedarf der Nährstoffe


  • Vorlieben und Besonderheiten bei der Kleinkinderernährung


  • Welche Fähigkeiten hat das Kind in Bezug auf das Essen?


  • Was ist der beste Sitzplatz für ein Kleinkind?


  • Tipps zur Gestaltung der Mahlzeiten mit kleinem Kind


  • Rituale, Rituale, Rituale rund ums Essen


  • Rezeptvorschläge für Groß und Klein